Referenzen


 

Wissenschaft

Autorschaft

 

Redaktionelle Bearbeitung

  • Biologie, Psychologie, Poetologie. Verhandlungen zwischen den Wissenschaften. Hrsg. von Walburga Hülk und Ursula Renner. Königshausen und Neumann: Würzburg 2005. (# ISBN-10: 3826028694 # ISBN-13: 978-3826028694)
  • Häutung. Lesarten des Marsyas-Mythos. Hrsg. von Ursula Renner und Manfred Schneider. Fink: München 2006. (# ISBN-10: 377054014X # ISBN-13: 978-3770540143)

 

Häutung. Lesarten des Marsyas-Mythos

Renner/Schneider: Häutung. Lesarten des Marsyas-Mythos. Fink: München 2006

Biologie, Psychologie, Poetologie

Hülk/Renner: Biologie, Psychologie, Poetologie. Königshausen und Neumann: Würzburg 2005.

 

 

 

 

 

 

 

Literatur

Lektorat/Gestalterisches Konzept/Publikation

 

Eckart Hahn: Quantensprünge

Eckart Hahn: Quantensprünge. Lyrik und Prosa. epubli: Berlin 2009.

Der Schund. Bd. 1

Tobias Kurth: Der Schund. Vierteljahresschrift zur Verrückung der Diskurse. Lyrik und Prosa und Anderes. Bd. 1. Berlin/Leipzig/Ruhrgebiet 2007.

Der Schund. Band 2

Tobias Kurth: Der Schund. Vierteljahresschrift zur Verrückung der Diskurse. Lyrik und Prosa und Anderes. Bd. 2. Berlin/Leipzig/Ruhrgebiet 2008.

GOLD

Maxim Berliner: GOLD. Unzeitgemäße Erzählungen und Texte. Wroclaw 2015.

KURIOSA

Maxim Berliner: KURIOSA. Kurzgeschichten. Wroclaw 2015.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Übrigen übernimmt SKRIPTART das gesamte Lektorat sowie die Gestaltung (Cover, Satz, Layout) aller Bücher, die im apebook Verlag erscheinen. 

apebook.de besuchen